Wildwasser-Sprint auf dem Eiskanal in Augsburg

ICF World Ranking Race im Wildwasser Sprint auf dem Olympiakanal in Augsburg sowie DKV Ranglistenrennen -Qualifikationslauf Weltmeisterschaft und Junioren Europameisterschaft.

Am Wochenende finden in Augsburg wieder spannende Wettkämpfe für die Wildwasser Abfahrtsspezialisten statt. 

weitere Informationen

Mit den nationalen DKV- WM Ausscheidungsrennen im Wildwasser Sprint und Weltranglistenrennen mit internationaler Teilnahme findet auf dem Eiskanal ein weiterer sportlicher Höhepunkt der Wettkampfsaison 2014. Seit nunmehr über zehn Jahren gibt es diese sehr beliebten und bei manchen auch gefürchteten Ausscheidungen auf dem Augsburger Olympiakanal. Besondere Erinnerungen werden dabei auch an die Premiere der Sprint-Weltmeisterschaften geweckt, die 2011 in Augsburg stattfand. In diesem Jahr gibt es zudem die Neuerung  des Starts an der sogenannten „Waschmaschine“ Die reine Wettkampfstrecke ist 300 Meter lang und hat ein Gefälle von 4 Meter bei Wildwasser Stufe III. Begonnen wird für die Teilnehmer aus 24 Vereinen bzw. auch aus Australien und den Niederlanden am Samstag, 10.05. um 11.30 Uhr. Zwei einzeln zu wertende Läufe stehen an für die rund 90 Sportlerinnen und Sportler, am Nachmittag finden dann die Finalläufe statt (Beginn 15.30 Uhr).

 

Dann geht es am Sonntag, 11. Mai zur Sache!

Die Qualifikationswettkämpfe der deutschen Wildwasser-Abfahrtsspezialisten zur Sprint-Weltmeisterschaft in Valtellina/Italien werden am  Muttertag ausgetragen. Natürlich freut sich Horst Woppowa als Vorstand von Kanu Schwaben Augsburg, dass auch Augsburger zum engeren Favoritenkreis gehören. Beim finalen Qualifikationsrennen auf dem Eiskanal werden die letzten Tickets zur Teilnahme an den Weltmeisterschaften vergeben. Schließlich sind in jeder Disziplin nur drei Startplätze im deutschen Nationalteam zu vergeben. Wer es am besten versteht, die Kraft des Wassers zu nutzen, wird die Strecke auch schnell bewältigen können und am Ende ganz oben auf dem Podest stehen. Das bewährte Ausrichterteam um Horst Woppowa freut sich auf regen Besuch und wird mit seinem bewährten Team wieder sein Bestes geben, um optimale Bedingungen für die Abfahrtsspezialisten zu schaffen.

Am Sonntag geht es um 9.00 Uhr los, dann folgen zwei Quali-Läufe und ab 13.30 Uhr starten die Finalläufe. Der Eintritt ist frei.

Zeitplan:

ICF World Ranking Race im Wildwasser Abfahrtssprint

Ausrichter KANU SCHWABEN AUGSBURG

Samstag, 10.Mai 2014

11:30 Uhr Rennbeginn 1. Lauf
13:30 Uhr Rennbeginn 2. Lauf
15:30 Uhr Finale
19:00 Uhr Siegerehrung

DKV-Ranglistenrennen, Qualifikationslauf WM, Jun-EM

Olympiakanal - Augsburg - Ausrichter Kanu Schwaben

Wildwasser Abfahrtssprint

Sonntag, 11.Mai 2014

9:00 Uhr Rennbeginn 1. Lauf
11:00 Uhr Rennbeginn 2. Lauf
13:30 Uhr Finale
ca. 15.00 Uhr Siegerehrung

Von Marianne Stenglein