Quali und Ranglistenrennen auf der Erft

EM- und Jun-/U23-WM-Quali auf der Erft
Letztes Qualifikationsrennen zur EM- (3. - 7. Juni; Banja Luka, BIH)und Junioren-/U23-WM- (2. -7. August; Bryson City, USA) Qualifikation der Wildwasserrennsportler. Ein spannender Kampf um die begehrten Startplätze wird erwartet.
 

Am kommenden Sonntag (19.4.) findet mit dem Erftsprint beim Gut Gnadental das letzte Wertungsrennen der EM- und Junioren-/U23-WM-Qualifikation der Wildwasserrennsportler statt. Eigentlich sollte die Qualifikation für die internationalen Highlights im Neueröffneten Wildwasserpark Hagen-Hohenlimburg stattfinden. Aufgrund der Verzögerungen des Bauvorhabens mussten die Veranstalter von den Faltbootfreunden Brühl aber umdisponieren und wie bereits im vergangenen Jahr auf die Erft ausweichen.


Bis auf drei Startplätze für jede Veranstaltung ist noch alles offen. 
In den Kategorien K1 und C1Herren und K1 Damen konnten sich am vergangenen Wochenende auf der Ilz die ersten Sportler einen Startplatz über den Sieg in der Qualifikationsrangliste über die klassische Mitteldistanz für die internationalen Veranstaltungen sichern:


EM in Banja Luka (BIH), 3. – 7. Juni 2015
K1 Herren Andreas Heilinger (KSK-team Köln)
K1 Damen Manuela Stöberl (KKR Rosenheim)
C1 Herren Normen Weber (KSA Augsburg)


U23-WM in Bryson City (USA), 2. – 7. August 2015
K1 Herren Marcel Paufler (PSV Braunschweig)
K1 Damen Jil-Sophie Eckert (KC Fulda)
C1 Herren Janosch Sülzer (FFB Brühl)


Junioren-WM in Bryson City (USA), 2. – 7. August 2015
K1 Herren Sven Paufler (PSV Braunschweig)
K1 Damen Lisa Köstle (WS Wiesbaden)
C1 Herren Moritz Fladung (KC Fulda)

Die Entscheidung über alle weiteren Startplätze steht nun auf der Erft an. 

Infos und Startliste Erft